Sie erhalten mit der ersten Amtstätigkeit von der Bundesnotarkammer einen Notar-Account zum Zugang für die Register (Zentrales Testamentsregister - ZTR, Zentrales Vorsorgeregister - ZVR) und die IT-Plattform der Bundesnotarkammer. Der Zugang ist jedoch nur in Verbindung mit einer Registerbox oder Notarnetzbox möglich. Die Registerbox wird Ihnen vom ZTR für den Zeitraum der Amtstätigkeit zugewiesen. Sie können diese als Registerbox oder als Notarnetzbox bei der NotarNet GmbH bestellen. Wir übernehmen die Bestellabwicklung und den Betrieb im Auftrag des ZTR.

Zur Verbindung Ihres IT-Systems mit den Registern oder zur IT-Plattform der Bundesnotarkammer benötigen Registerbox und Notarnetzbox eine geeignete DSL-Leitung oder einen passenden Internetanschluss inklusive Wartungs- und Entstörungs-Service. Wir bieten Ihnen eine DSL-Leitung zur direkten Verbindung mit der IT-Plattform der Bundesnotarkammer an.

Ihr IT-System muss durch geeignete Schutzeinrichtungen gegen unerlaubte Zugriffe auf vertrauliche Daten, gegen Störungen oder Manipulation der Programme aus dem Internet sorgfältig abgesichert werden. Die Schutzeinrichtungen bedürfen der ständigen Wartung und Überwachung. Der Anschluss über unsere Notarnetzbox beinhaltet eine Internet-Flatrate inklusive Internetschutz.

Ein geeignetes IT-System inklusive der benötigten Sicherheitseinrichtungen, wie Datensicherung, Virenschutz und regelmäßigem Wartungsservice – siehe auch Notarnetz-Sicherheitsrichtlinien.

Sie benötigen eine Signaturkarte mit einem entsprechenden Berufsattribut zum Signieren von Dokumenten, für Authentifizierung und Verschlüsselung. Eine Signaturkarte und einen passenden Kartenleser können Sie bei der Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer bestellen.

Zum Signieren, für elektronische Registeranmeldungen und Grundbuchanträge sowie zur verschlüsselten Übermittlung an die Gerichte (EGVP) benötigen Sie geeignete Programme. XNotar beinhaltet diese Funktionalität und weitere nützliche Module. Mit der Sicheren Beteiligtenkommunikation sBK können Sie ergänzend vertrauliche Dokumente verschlüsselt mit den Beteiligten austauschen.

Für Ihre E-Mail-Adressen und Homepage benötigen Sie einen Domainnamen, für die Homepage außerdem einen Webserver sowie Inhalte, die aktuell gehalten werden müssen,  und zum Empfang von E-Mails E-Mail-Adressen und Postfächer auf einem E-Mail-Server. Bei uns können Sie dazu eine Domain, Postfächer für E-Mail und mehr sowie in Kooperation mit unserem Partner Content Management AG einen Homepage-Baukasten mit zentral gepflegten Inhalten bestellen.