Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

endlich kann die NotarNet GmbH eine berufsrechtlich einwandfreie Lösung für die sichere Mandantenkommunikation anbieten. Als erste Ausbaustufe des besonderen elektronischen Notarpostfachs (beN) wurde die sichere Mandantenkommunikation entwickelt und befindet sich derzeit am Beginn der Pilotierungsphase. Die Vertraulichkeit der Entwurfsübermittlung vom Notar an seine Mandanten und die Rückübermittlung von Nachrichten des Mandanten an den Notar ist durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gewährleistet. Gleichzeitig können über das beN-Mandantenkommunikationssystem Dokumente von bis zu 50 MB Größe übermittelt werden, also insbesondere auch Plananlagen oder sonstige großvolumige Urkunden.
 
Bitte beachten Sie aber auch die Neuerungen auf der Suchseite „notar.de“, die derzeit bereits laufende Umstellung von DSL-Anschüssen der Telekom, die sich auf den Betrieb der Registerboxen und Notarnetzboxen auswirkt und unser Domain- und Homepage-Angebot an die zum 1.1.2018 neu zu bestellenden Nurnotare in Baden-Württemberg.
 
Wir wünschen eine interessante Lektüre und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Walter Büttner                                                                Dr. Andreas Goetze